Logo Umweltenergiehaus

Bauschadensanierung

Durchfeuchtete Wände, Risse, Putzabplatzungen, Mauerausblühungen, Faulstellen an Türen und Fenstern, moderndes Dachgebälk - es gibt eine Vielzahl bautechnisch oder bauphysikalisch bedingter Bauschäden. Mangelnde Standsicherheit, undichte Gebäudeteile, fehlende Horizontalabdichtung, Wärmebrücken, falsche Dämmkonstruktionen etc. sind nur einige der möglichen Ursachen. Quelle für Bauschäden können Fehlplanung, fehlerhafte Ausführung oder auch Fehlverhalten bei der Gebäudenutzung wie etwa mangelndes oder falsches Lüften und / oder Heizen sein.
Besonders häufig finden sich Bauschäden an Gebäuden der Nachkriegsjahre. Eine Folge ist die weitere Erhöhung des ohnehin hohen Energieverbrauchs dieser Gebäude. Im Vorfeld jeder Sanierung steht die IDIAL-Gebäudediagnose (intelligentes Diagnose- und Informationssystem Altbau). Im Rahmen der systematischen Vor-Ort-Begehung erarbeiten wir ein Schwächen-Stärken-Profil "SSP" mit nach Prioritäten geordneten Maßnahmen. Mit kombinierten Maßnahmepaketen sanieren wir die Bauschäden und verbessern den Wärmeschutz. Dieses Vorgehen spart erhebliche Kosten gegenüber Einzelmaßnahmen.

Verfaulter Balkenkopf Durchfeuchtete Wand

Verfaulter Balkenkopf

Durchfeuchtete Wand

Vermodertes Treppenhaus

Vermodertes Treppenhaus

BERATEN:

PLANEN:

BEGLEITEN:

Dipl.-Ing. Theo Pauly   -   Im Berggarten 10   -   D-35519 Rockenberg
Telefon: 06033-97 35 76 2   -   Fax:06033-74 88 920   -   E-Mail:theo-pauly@umweltenergiehaus.de